Erweitern Sie Ihr wissen mit unseren Grundkursen. Advanced Kursen.

Erweitern Sie Ihr wissen mit unseren Kursen!

Unsere Kurse stellen eine umfassende Ergänzung zur klassischen Schulmedizin dar.

Unsere Kurse

Für jeden den passenden Kurs

Grundkurse
Das 1. Ausbildungsjahr - der Grundkurs beinhaltet 11 Module (242 Ausbildungsstunden), diese sind jeweils von Freitag bis Sonntag.
Ab 690€ exkl. Ust.

Erlangen des theoretischen Basiswissens der osteopathischen Veterinärmedizin

Das Palpationsvermögen erlernen und verbessern, sowie ein Gefühl dafür zu erlagen

Neue Diagnosen und Therapieansätze erlernen

Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Topographie und Biomechanik verbessern

AVSOP
Die Kurse der Austrian Veterinary School of Osteopathy and Physiotherapy
Für ein erhöhtes Tierwohl
Wir bieten Fortbildungen für Tierärzte zu den Themen Osteopathie und Physiotherapie an.
 
Die Osteophatie für Tiere ist bis dato in Österreich eine etwas rückständige Therapieform, die Anerkennung verdient. Die Erfolge sprechen für sich und die Nachfrage wird deshalb auch immer größer.
 
Um den Qualitätsanforderungen gerecht zu werden, bieten wir Ausbildungsmodule in der Osteophatie an, die den internationalen Kriterien entsprechen und die einen anerkannten Abschluss nach den EVSO Statuten ermöglichen.
Advanced Kurse
Verbessern und erweitern Sie Ihr wissen im 2. und 3. Ausbildungsjahr.
Ab 650€ exkl. Ust.

Aufbauend auf dem Wissen des Grundkurses

Verfeinern der palpatorischen Fähigkeiten

Erweiternde diagnostische und therapeutische Anwendungen

Nach persönlichen Vorlieben und Tierart selektieren

Never believe that animals suffer less than humans. Pain is the same for them that it is for us. Even worse, because they cannot help themselves.

Louis J. Camuti

Grundkurse

Das 1. Ausbildungsjahr – der Grundkurs beinhaltet 11 Module (242 Ausbildungsstunden), diese sind jeweils von Freitag bis Sonntag.
 
Hier werden theoretisches und praktisches Wissen vermittelt. Praktische Übungen an Patienten, Pferden und Hunden werden unter genauer Anleitung durchgeführt.
 
In kleinen Gruppen werden Handanlagen und Umsetzungen für Diagnose und Therapie erarbeitet und praktiziert.
 
Ziel des Grundkurses ist es
  • das theoretische Basiswissen der osteopathischen Veterinärmedizin zu erlangen
  • das Palpationsvermögen zu erlernen und zu verbessern und ein Gefühl dafür zu entwickeln
  • neue Diagnose und Therapieansätze zu erlernen
  • die Kenntnisse in Anatomie, Physiologie, Topographie und Biomechanik zu verbessern

Advanced Kurse

2. + 3. Ausbildungsjahr
 
Die Advanced Kurse bauen auf den erlernten Techniken des Grundkurses auf und verfeinern die palpatorischen Fähigkeiten.
Sie ermöglichen Ihnen erweiterte diagnostische und therapeutische Anwendungen und bieten weiters die Option zur tierartspezifischen Spezialisierung.
 
Im 2.+3. Ausbildungsjahr haben Sie somit die Möglichkeit, das international erforderliche Bildungsstundenkontingent im Ausmaß von 500 Stunden zu erlangen.
Dabei können Sie nach persönlichen Vorlieben und Tierarten selektieren.
 
 
Tierärzte, die eine Grundausbildung in einer anderen Schule
abgeschlossen haben, können gerne die Advancedkurse der AVSOP buchen.

Termin: 09. - 11. September 2022
Kursleitung: Dr. Stephan Scheidegger
Sprache: Deutsch
Ort: Seminarhotel am Sachsengang,2301 Großenzersdorf, Schlosshofer Str. 60
Seminarpreis: € 680.- exkl. Ust.

 

Dr. Scheidegger erarbeitet in seinem Kurs die Säulen der Pferdeosteopathie und die Berücksichtigung diverser Parameter, wie Reiter, Untergrund, etc. im diagnostischen und therapeutischen Ansatz. Mit seinem umfassenden Wissen und Einfühlungsvemögen auf Grund seiner jahrelangen Praxis und auch durch seine aktive Beteiligung im Pferdesport bringt er in diesem Kurs viel Praxisalltag zur Sprache und demonstriert, die Umsetzung von viel Theorie in die Praxis.

Termin: 11. - 13. November 2022
Kursleitung: Dr. Jean Jacques Breton
Sprache: Französisch mit simultaner Übersetzung
Ort: Seminarhotel am Sachsengang,2301 Großenzersdorf, Schlosshofer Str. 60
Anerkennung: Ausstehend
Seminarpreis: € 680.- exkl. Ust.

Als großartiger Chirurg und Veterinärosteopath vermittelt Jean Jacques Breton in diesem Kurs das Einfühlungsvermögen, ob ein Traumapatient schulmedizinisch oder ergänzend auch osteopathisch behandelt werden soll. Im Vordergrund stehen Ansätze der PAM Anwendung als Hilfsmittel in Diagnostik und Therapie. Die Umsetzung und Phasen der Überlegung stellt er hier eindrucksvoll dar, erklärt auch aus anatomischen und physiologischen Aspekten diese Entscheidung und zeigt Ihnen den richtigen Umgang mit diesen Techniken.

Unsere Termine im Überblick

Unser Kurse finden jedes zweite Wochenende im Monat statt. Parallel zu unseren Grundkursen, werden die Adanced Kurse unterrichtet.

Wenn Sie weitere Fragen zu unseren Kursen haben können Sie uns natürlich jederzeit hier kontaktieren!

Kursanmeldung



Kurs auswählen


Grundkurs Advanced Kurs
08. - 10. April 2022
Modul 4 (Cranio Sacrale Osteopathie 1)
Mechanistik 3
13. - 15. Mai 2022
Modul 5 (Cranio Sacrale Osteopathie 2)
10. - 12. Juni 2022
Modul 6 (Viscerale Osteopathie 1)
08. - 10. Juli 2022
Modul 7 (Viscerale Osteopathie 2)
09. - 11 September 2022
Modul 8 (Mechanistische Osteopathie 1)
Osteopathie in der Pferdepraxis
07. - 09. Oktober 2022
Modul 9 (Mechanistische Osteopathie 2)
11. - 13. November 2022
Modul 10 (Gliedmaßen 1)
Lahmheiten beim Fleischfresser
02. - 04. Dezember 2022
Modul 11 (Gliedmaßen 2)
13. - 15. Jänner 2023
Modul 1 (Einführung Osteopathie)
10. - 12. Februar 2023
Modul 2 (Fasciale Osteopathie 1)
10. - 12. März 2023
Modul 3 (Fasciale Osteopathie 2)
14. - 16. April 2023
Modul 4 (Cranio Sacrale Osteopathie 1)
12. - 14. Mai 2023
Modul 5 (Cranio Sacrale Osteopathie 2)
16. - 18. Juni 2023
Modul 6 (Viscerale Osteopathie 1)
07. - 09. Juli 2023
Modul 7 (Viscerale Osteopathie 2)
08. - 10. September 2023
Modul 8 (Mechanistische Osteopathie 1)
13. - 15. Oktober 2023
Modul 9 (Mechanistische Osteopathie 2)
10. - 12. November 2023
Modul 10 (Gliedmaßen 1)
01. - 03. Dezember 2023
Modul 11 (Gliedmaßen 2)